Mehr als 100.000 Kinder im Vorschulalter unter Flüchtlingen in Deutschland

In Deutschland halten sich derzeit mehr als 300.000 Flüchtlinge unter 18 Jahren auf, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe und berufen sich auf Daten aus dem Bundesinnenministerium. 46.000 Kinder seien unter drei Jahre, 55.500 zwischen drei und fünf Jahre alt. Die meisten minderjährigen Flüchtlinge leben in Nordrhein-Westfalen (76.000), Baden-Württemberg (39.000) und Bayern (35.500). Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge werden in dieser Statistik nicht gezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.